05-06.10.2017, Stuttgart Symposium E2Fliegen

05-06.10.2017, Stuttgart Symposium E2Fliegen

Unter den Leitthemen “Technologischer und politischer Fortschritt im Elektroflug”, “Hybride Systeme und Energiespeicher”, “Aspekte der Energieumwandlung, Sicherheit und Zertifizierung” und “Integrationsaspekte und Hardware” fand eines der größten Symposien zum Thema elektrisches Fliegen in Stuttgart statt. Organisiert und durchgeführt vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt zusammen mit der Universität Ulm wurden in Vorträgen und Diskussionen die neusten Erkenntisse bezüglich elektrifizierung der Luftfahrt von namhaften Vertretern aus der Industrie und Forschung ausgetauscht. Vorträge von Frauke Pleins-Schmidt vom deutschen Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Starr Ginn vom NASA Armstron Luftfahrt Forschungszentrum und Prof. Josef Kallo von der Universität Ulm zeigen nur einen Bruchteil der hochkarätigen Vorträge und Teilnehmer. Zudem wurde das Forum genutz um Kontakte zu knüpfen und know how zu teilen. Dieses Syposium zeigte wieder einmal den positiven Trend der Technologieentwicklung und lässt darauf hoffen, dass sich elektrische Flugzeuge schon bald in Serie produziert und betreiben lassen.

 

Posted in Veranstaltungen.